Binäre Optionen und das gute Geld

Anstatt einen Handel halten fehlt oder Ihre Gefühle lassen steuern, wie Sie handeln und oft einen profitablen Handel zu einem Verlust-Trade drehen, können Sie Ihre Online-Aktienhandel System lassen erhalten Sie in den und aus dem Handel für Sie, ohne am Computer-Bildschirm halten .

Sie können den Preis angeben, die Sie Binäre Optionen eingeben möchten, und einen Handel zu beenden. Sie können dies jederzeit tun Sie über Ihr Online-Börsianer wollen. Alles, was diesem Bericht hier Sie Binäre Optionen wissen müssen, die folgende richtige Handels Terminologie sind und platzieren Sie Ihre Handels Sie entsprechend Binäre Optionen jederzeit wollen:

1. Markt Bestell Dieser Auftrag zeigt einfach den Broker zu kaufen oder eine Aktie zu verkaufen, was Preis der Aktie ist der Handel an, die manchmal als besten Preis bekannt.

2. Begrenzen Bestell Dies sagt nur Ihr Broker zu kaufen oder ein Wertpapier zu einem besseren Wert verkaufen, als es derzeit ist. Zum Beispiel, wenn eine Aktie bei $ 50 gehandelt und Sie eine Limit-Order bei 45 $ zu kaufen setzen, bedeutet dies, Sie wird die Sicherheit nicht kaufen, wenn es bis zu $ 45 oder niedriger geht. Dies kann von Vorteil sein, wenn Sie eine Aktie nach einem kleinen Pullback kaufen wollen. In ähnlicher Weise können Sie ein Verkaufslimit zu einem besseren Preis legen, als es derzeit ist der Handel, das heißt zu einem Social Trading höheren Preis.

3. Stoppen Bestell verwenden Sie einen Kauf-Stop-Order / eingeben lange auf den Markt, wenn der Aktienkurs über einem bestimmten Social Trading Preis ist, oder ein Verkaufsstopp kurz der Markt, wenn der Aktienkurs unter einem bestimmten Preis. Sie werden dann nicht in der Lage sein, den Handel zu verpassen, dass Sie nach

4. Stop-Loss-Bestell Dies sagt Ihr Broker Social Trading Ihre Verluste zu begrenzen und den Handel mit einem Verlust beenden. Sie können angeben, welchen Preis Sie den Handel beenden wollen, wenn es gegen Sie läuft.

5. Contingency Bestell-Bestellung ermöglicht es Ihnen, eine gegebene Sicherheit auf einem bestimmten Zustand basiert zu kaufen oder zu verkaufen. . Sie tun dies, wenn Sie den Handel öffnen und erzählen Sie Ihren Broker in einem Stop-Loss setzen Sie aus dem Handel zu bekommen, wenn es gegen Sie läuft.

6. Trailing Stop, Dies ist, wenn Sie eine bestimmte Sicherheit weiter zu verfolgen möchten. Zum Beispiel kaufen Sie eine Aktie bei 20 $ und legte einen hinteren $ 3 niedriger als die Lager zu stoppen. Der Anschlag wird mit dem Lager nach oben bewegen. Also, wenn die Aktie geht an $ 29 die Haltestelle wird bei $ 26 sein.

die oben genannten Aktienhandel Basics Bestellungen können Sie in in und Austritt aus dem Handel erhalten, ohne ständig möchte, sollte ich … wenn ich nur für einen kleinen Schlag wartete.

Wenn Sie mit dem Handel anfangen, lassen Sie sich nicht diese Börsenaufträge Sie erschrecken. Sobald Sie den Dreh von diesen erhalten, vor allem nach einigen virtuellen Trading-Konten angemeldet, kann es einen Unterschied zu www.geldplus.net Ihrem Gewinn und Verlust-Trading-Konto zu machen. Es kommt alles auf Ihre Aktienhandelsstrategien nach unten und was Sie versuchen zu erreichen.

Weitere Aktienhandel Grundlagen-Informationen und andere Aktienhandelsstrategien besuchen http://www.stocks-trading-strategy-and-pattern.com/stock-trading-basics.html

Nach besucht ein paar Aktienhandel Kurse und von einigen der Gurus gelernt und Handel für eine Weile Ich verstehe, wie einfach es ist, Geld in den Aktienmarkt zu machen und begann andere, eine Website zu helfen, zu lernen, wie die Börse ab Lager begann den Handel Handel Grundlagen auf ein wenig weiter fortgeschritten Ebene Techniken einfache Lager Trading-Strategien, Chart-Muster und Börsenprognosen verwenden.

Effektive Wege mit Aktien Geld verdienen

Was jeder von uns sehnlichst, dass wir unsere Ersparnisse zu erhöhen bis zu dem Punkt, dass, wenn wir älter werden wir nicht mehr schwer zu arbeiten. Daher sind die meisten von uns sind bereit, das Risiko mit volatilen Aktien in der Hoffnung, verdienen höhere Renditen beteiligt zu nehmen. Es gibt eine Reihe von wesentlichen Grundsätzen der Investitionen, die man braucht, um bewusst, bevor Sie sich frei zu investieren. Hier ist ein Blick auf die Techniken, die in den Aufbau eines profitablen Portfolios von finanziellen Vermögenswerten beteiligt.

Viele Menschen mieten Sie ein Finanzmanager, damit sie ihre Investitionsentscheidungen zu treffen. Dies ist der richtige Weg, um für die gemeinsame Investor gehen, aber wenn Sie sich für ein wenig Risikobereitschaft bei einigen höheren Renditen sind, dann müssen Sie ein wenig Forschung Sie sich zusammen mit einen Experten konsultieren, Sie zu führen brauchen. Nachdem Sie die Aktien gekauft haben, sind diejenigen, die höchsten Renditen auch die volatilsten diejenigen, so dass Sie, um sie auf einer täglichen Basis manchmal überwachen müssen. Der Punkt ist, um die Belohnungen, die Sie suchen für Ihre Investition zu verdienen, müssen Sie diesen ein bisschen mehr Zeit als der durchschnittliche Anleger geben.

Der gemeinsame Investor ist nicht bewusst, wie wichtig angemessene Diversifikation kann. Die Diversifizierung der Theorie impliziert, dass Sie einfach nicht setzen Ihr ganzes Geld in einer Aktie in der Hoffnung, verdienen höhere Renditen. Wenn Sie eine Zahl der Aktien in Ihr Portfolio gehören, dann kann man sich die Diversifizierung das Risiko mit jedem der einzelnen Aktien verbunden. Was Sie tun müssen, ist im Grunde sind einige große Unternehmen stabilen Aktien in Ihr Portfolio, so dass, wenn einer der flüchtigen einem Absturz Sie eine Menge nicht verlieren, wie Sie Ihre Investition über eine Reihe von Unternehmen verbreitet haben.

Viele Investoren in den USA scheuen werde über den lokalen Aktienmarkt für ihre Investitionen. Auch wenn eine Person, die in einer Reihe von Märkten auf der ganzen Welt investiert, verdient größere Gesamtrendite als der durchschnittliche Investor. Dies liegt daran, eine Abwärtswende im US-Markt bedeutet nicht notwendigerweise, einen Einbruch in anderen Märkten auch. So ein „global diversifiziertes Portfolio“ gibt höhere Erträge im Jahr, in dem der lokale Markt nach unten. Investoren, die Geld in ausländische Investitionen zu verlieren, sind die, die auf der Suche nach dem schnellen Geld, aber wenn man sorgfältig planen Sie Ihre Investition und tun Sie etwas vor Forschung, können Sie den Auslandsmärkten mit der Art von Renditen, die Sie wünschen überraschen.

Internationale Aktien – zur Absicherung oder nicht?

Starke Aussie-Dollar tilgt internationalen Anteilsgewinne … internationale Aktien In unserem kürzlich erschienenen Artikel „Sollten Sie internationale Aktien in Ihr Investment-Portfolio zu halten?“, Argumentierte wir, dass es Diversifikation oder Risikoreduzierung profitiert von Halte internationale Aktien im Rahmen eines Aktienportfolios. Um es überschaubar zu halten, haben wir nicht direkt adressieren das Wechselkursrisiko, die mit dem Besitz Anteile in einer anderen Währung kommt.

alles geldDoch mit dem australischen Dollar (AUD) schätzen 36% gegenüber dem US-Dollar (USD) und 25% gegenüber dem Handelsvolumen gewichteter Korb von Währungen in den sechs Monaten der Reserve Bank bis September 2009, besorgt, dass einige schlechte Entscheidungen werden in gemacht sind wir Antwort.

Die letzten sechs Monate hat starke lokale Währungsgewinne in internationalen Aktien durch Wechselkursverluste fast vollständig kompensiert gesehen, wenn in AUD umgewandelt. Dies hat in einigen Investoren Ernüchterung mit internationalen Aktien geführt. Die reflexartige Reaktion, entweder reduzieren die Verteilung und / oder zu wählen, Aktienfonds, die gegen Wechselkursschwankungen geschützt sind, dh abgesichert.

Wir denken, dass eine ständige Währung abgesichert Engagement in internationalen Aktien ist eine bessere Alternative als eine Änderung Zuweisungen auf der Grundlage, Aktiendepot anlegen – So gehts was der AUD getan hat, oder wird erwartet, um zu tun. Letzteres ist nicht zu investieren – es ist Wechselkursspekulation.

Aber für ernsthafte langfristige Investoren, trotz der unmittelbaren Schmerzen, empfehlen wir Ihnen, Währungsschwankungen zu ignorieren und zu pflegen eine ungesicherte Zuordnung zu internationalen Aktien auf der Grundlage einer objektiven Beurteilung dessen, was ist eine angemessene langfristige Asset Allocation für Sie. In vielen Fällen wird eine Stärkung AUD implizieren Nachfüllen Ihrer internationalen Aktien ‚holding, anstatt zu sinken, um ihre zuvor bestimmten Gewichtungs wiederherzustellen.

Wie kann die Wechselkurse beeinflussen Renditen an den internationalen Aktien?

Unserer Ansicht nach, dass Sie sollten Wechselkursbewegungen zu ignorieren, wenn die Investition in internationale Aktien auf Folgendem:

1.-Währungen nicht Investitionen. Langfristig müssen sie:

* Eine erwartete reale (inflationsbereinigt) Rendite von Null; und

* Keine Auswirkungen auf den erwarteten Renditen der internationalen Aktien; und

2. Schutz vor Währungsschwankungen (zB Hedging) hinzufügt, die Investitionskosten. Während der Absicherung kann beruhigende Sicherheit, reduziert sie erwartete langfristige Rendite nach Steuern.

Der erste Punkt ist ein wenig esoterisch, aber die folgende Tabelle unterstützt das Argument. Aktiendepot.co WordPress Seite Es zeigt die annualisierte Bewegung in der AUD gegenüber dem USD (es hätte sein können jede Währung) für folgende Walzzeiten:

* 12 Monate;

* 5 Jahre; und

* 20 Jahre

vom 30. Juni 1969 bis 30. September 2009.

anu

Es zeigt, dass über 12 Monatsperioden (grüne Linie), sind Wechselkursschwankungen extrem volatil, variierte zwischen plus und minus 30% pa in dem dargestellten Zeitraum. Solche Schwankungen können völlig überschwemmen Lokalwährung Renditen an den internationalen Aktienanlagen.

Für fünf Jahre Zeit (die blaue Linie), reduziert die Volatilität des Wechselkurses erheblich. Aber es kann immer noch massiv Einfluss auf die währungsbereinigten Renditen für internationale Investitionen.

Für die fünf Jahre bis Juli 1986 sank die AUD 12% pa gegenüber dem USD, die Verbesserung der Rendite von US-Aktienanlagen bei den AUD umgewandelt. Umgekehrt ist für die fünf Jahre bis Oktober 2007 hat der AUD stieg um 10,7% pa gegenüber dem USD, so dass die US-Aktienanlagen erging es viel schlechter als in AUD in USD.

Aber der Schlüssel zum Mitnehmen aus dem Diagramm ist, dass mit 20 Jahren (die rote Linie), weitgehend verschwindet Volatilität. Für die 20 Jahres-Perioden am 30. Juni 1989 bis etwa im März 2001 hat der AUD bei etwa 2-4% pa abgeschrieben gegenüber dem USD. Zuletzt gibt keine klare Richtung erkennbar.

Ökonomen argumentieren, dass auf lange Sicht, Wechselkursbewegungen müssen (weitgehend) zu reflektieren tatsächlichen und erwarteten Unterschiede bei Inflation zwischen den Ländern. Die oben dargestellten langfristigen AUD / USD-Wechselkurs-Daten bietet Unterstützung für diese Ansicht.

In den 1970er und 1980er Jahren, war in Australien und wurde wahrgenommen, um ein Hochinflationsland im Verhältnis zu den USA sein, was zu einer Währungsabwertung. Aber die letzten 20-25 Jahre hat Unterschiede in der tatsächlichen und der erwarteten Inflation eng gesehen.

Wenn die Wechselkurse nicht für Inflationsunterschiede zwischen den Ländern anzupassen, könnten die Preise für ähnliche Waren und Dienstleistungen lediglich aufgrund der Inflation Unterschiede variieren. Aber das schafft Anreize für den internationalen Handel und Wechselkursdruck im Einklang mit der Wiederherstellung Relationen. Schließlich wird entweder Inflationsunterschiede zu verschwinden und / oder Wechselkurse muss sich ändern.

Langfristig dann, Wechselkursschwankungen in erster Linie dazu dienen, die relativen Preise zwischen den Ländern anpassen. Sie scheinen trotz der Tatsache, dass, kurzfristig, sie etwas tun konnte, eine angemessene Arbeit zu tun. Die ernsthafte Investor versteht die Rolle der Wechselkurse und dementsprechend, dass Währungen nicht Investitionen, sie nicht langfristigen realen Renditen erwarten können, und sie haben keinen Einfluss auf die erwartete risikobereinigte, reale Renditen von internationalen Aktien haben.

Die Absicherung Ihrer internationalen Aktien kosten echtes Geld …

Durch die obige Diskussion impliziert ist der Ansicht, dass der Schutz Ihrer internationalen Aktienportfolio gegen Kursbewegungen hat keine erwartete langfristige wirtschaftliche Rentabilität. Aber es hat gewisse Kosten.

Zumindest besteht die Verwaltungszeit bei der Durchführung der Schutz verbraucht. Es gibt auch die Transaktionskosten in Form von Wechselkursbandbreiten mit dem Kauf und regelmäßig überrollen die notwendigen Devisenterminkontrakten verbunden.

Und, wenn Sie Ihre internationalen Aktienportfolio wird durch eine steuerpflichtige Einheit gehört, „erfolgreich“ Währungsabsicherung könnte unerwartete Steuerverpflichtungen führen. Wenn der AUD ansteigt, wird ein Gewinn auf dem Devisenschutz gemacht, gleich der Rückgang des Wertes des Beteiligungsportfolios in AUD umgewandelt. Dieser Gewinn wird als zu versteuerndes Einkommen, das nicht durch die Nicht realisierter Verlust aus der zugrunde liegenden Anlage ausgeglichen werden können behandelt.

Allerdings ist eine vollständig abgesichert Engagement in internationalen Aktien tut Ihnen Diversifikationsvorteile, wie in unserem früheren Artikel beschrieben. Wenn kurzfristige Wechselkursschwankungen bedroht Ihre Entschlossenheit, langfristigen Anlagedisziplin zu wahren, vielleicht die Kosten für die Absicherung sind es wert, Lager.

Ein paar grundlegende Leitlinien zum Aktiendepot

Ein paar grundlegende Leitlinien für Anfänger Anlage in Aktien

Der Kern eines guten Portfolio beinhaltet die Suche nach hochwertigen Unternehmen, die zu vernünftigen Preisen gehandelt werden.

gewinnSolide Unternehmen neigen dazu, die folgenden Merkmale aufweisen:

– Sie sind größer.

– Sie werden gut geführt.

– Sie verfügen über eine starke Bilanz.

– Sie verfügen über einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil.

– Sie haben das Potenzial, um das Ergebnis in Zukunft weiter wachsen.

Der Wert ist ein sehr wichtiges Element der Investitionsentscheidung. Selbst die besten Unternehmen können Fehlinvestitionen werden, wenn Sie für sie zu viel zu bezahlen. Denken Sie Aktiendepot daran, dass ein angemessener Preis bedeutet nicht unbedingt einen niedrigen Preis. Wert wird in Bezug auf den Aktienkurs in Bezug auf Gewinne und Dividenden des Unternehmens gemessen. Ein Unternehmen mit einem Aktienkurs von 8,50 $ kann günstiger sein als eine mit einem Aktienpreis von 8,5 Cent.

Professionelle Finanzanalysten verwenden am häufigsten eines Discounted-Cashflow-Modell (ein „DCF“), um Aktien. , Das erprobte und wahre Preis-Gewinn-Verhältnis und Dividendenrendite sind jedoch immer noch sehr gut Wertmaßstäbe.

Ein Kurs-Gewinn-Verhältnis wird errechnet, indem der Aktienkurs eines Unternehmens von seinen Nettogewinn je Aktie berechnet. Börsennotierte Gesellschaften handeln in der Regel auf 12 bis 15-mal das Ergebnis (Gewinn). Handel einiger Unternehmen auf weniger, wenn sie ein gedämpfter Aussichten Der Ideale Aktiendepot Vergleich haben, während Unternehmen hoher Qualität, auf höheren Preis-Gewinn-Verhältnisse zu handeln.

Dividendenrendite einer Aktie ist die Rückkehr von Dividenden. Riskantere Unternehmen können gute Nische Investitionen in ein Aktienportfolio sowie sein. Sie können das gewisse Extra, um ein Portfolio von Blue Chips hinzuzufügen.

Es wird empfohlen, dass Sie diszipliniert sind. Es kann sehr hilfreich sein, um ein paar Regeln, wie Sie vorhaben, in Aktien zu investieren, sind zu notieren. Einige Anleger die Zeit nehmen, zu skizzieren, wie viele Aktien sie besitzen wollen und welche Art von Aktiendepot Unternehmen sie investieren in. Sie haben auch Grenzen, wie viel sie in riskantere Unternehmen zu investieren, oder detailliert, wie viel sie außerhalb von Neuseeland oder in zu investieren eingestellt verschiedenen Sektoren. Eine Reihe von Leitlinien, wie diese können eine sehr hilfreiche Roadmap für Ihre Aktie investieren Strategie sein.

Investieren in Aktien ist am besten als ein langfristiges Unterfangen angesehen, aber es wird Zeiten geben, zu veräußernden Aktien müssen. Sie sollten über das Entfernen von Aktien aus Ihrem Portfolio, wenn sie enttäuscht haben oder Probleme schlagen denken.

Schecks über Ausschüttungsbeträge sind wohl das Beste, was über die Investition in Aktien. Sie können nicht erkennen, dass es zwei Formen der Rückkehr aus Aktien: Kapitalgewinne aus einem steigenden Aktienkurs, und die Rückkehr von Dividenden.

Auf lange Sicht, am Gewinn einer Gesellschaft treiben den Kurs einer Aktie. Wenn ein Unternehmen seine Gewinne und Dividenden zu wachsen, und es hat eine vielversprechende Zukunft hat, sollte der Aktienkurs steigen.

Hinzufügen von Aktien an Ihr Investment-Portfolio kann sowohl lohnend und interessant, und einen Schwerpunkt auf Qualitätsaktien, Dividenden, zu investieren und nach und mit einem disziplinierten Ansatz können nützliche Hinweise für Investoren neue Aktien sein.